Nachts sind alle Autos grau.

Tagsüber auch.

Für mein altes Auto hatte ich mir die Farbe „Inka-Gold Metallic“ ausgesucht, umgangssprachlich auch „Leberwurst“ genannt. Damals habe ich mir nicht viel dabei gedacht, erst jetzt habe ich erkannt, daß das eine sehr gute Wahl war. Mein neues Auto ist nämlich Grau metallic. Das habe ich mir nicht ausgesucht, das war das was der Händler eben rumstehen hatte.

Das Problem: alle anderen Autos sind auch Grau metallic! Auf unserem Firmenparkplatz findet man in jeder Reihe zwei oder drei blaue, ein rotes und 30 graue Autos. Jeden Abend suche ich mein Auto. Das Problem kannte ich vorher gar nicht, da habe ich mein Auto immer sofort gesehen.

Dabei bietet Toyota für den Yaris sogar doppelt so vielen Farben ohne Aufpreis an wie zum Beispiel VW für den Polo – nämlich zwei.

Ein Gedanke zu „Nachts sind alle Autos grau.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.